Skip to Content

Filzkurse


Startseite » Räume & Filzkurs » Spitze mit Sabine

Spitzen

In diesem Kurs zeigt uns Sabine, wie Spitzen gefilzt werden können. Spitzenfilze sind feine, filigrane Filzarbeiten, die an „echte“ Spitzen erinnern. Die Liebe zu den Spitzen begleitet mich seit meinem 16.Lebensjahr, als ich die Kunst des Spitzenklöppelns erlernte und dieses feine Handwerk viele Jahre übte. Heute dienen die Klöppelspitzen manchmal als Anregung für meine Spitzenfilze. Die Inspiration kann aber auch direkt aus der Natur –Spinnennetze, Blüten und Blätter kommen oder aus Geschichten, Mythen und dem eigenen Erleben. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind vielfältig. Wir zupfen, schichten, reiben, schneiden, reißen, rollen die Woll- und Seidenfasern mit teilweise eingefilzten Stoffen, Fäden oder Spitze, spielen mit Farben und zweidimensionalen Formen bis hin zu plastischen Effekten. Am Anfang fertigen wir eine Spitzendecke als Musterstück. Dabei zeige ich die verschiedenen Techniken und Gestaltungsvarianten. Später kann ein größeres Objekt entstehen: ein Tuch, Vorhang, Wandobjekt oder ein Kleidungsstück. Für Fortgeschrittene sind auch Spitzenfilztechniken mit 3 D-Schablonen möglich, welche für Taschen, Gefäße und Lichtobjekte geeignet sind. Eine Liste was mitzubringen ist, erhält jeder Kursteilnehmer nach seiner Anmeldung. Ich bringe eine Auswahl an weißen und handgefärbten Geweben in Baumwolle und Seide, sowie verschiedene Effektfasern und handgefärbte Seidenfasern mit. Ich freue mich auf unser gemeinsames Arbeiten. Sabine Reichert- Kassube

Kurstermin 16.07. - 18.07.2021
Kursgebühr 310,00 €

Mittagessen und Kaffeepause sowie Getränke sind im Kurs inbegriffen. Zudem kann jeder Teilnehmer während des Kurse auch nach Kursende den Filzraum nutzen.

Falls jemand eine Unterkunft für die Zeit des Kurses benötigt, so kann man unverbindlich bei uns anfragen.